Sieg der Meinungsfreiheit

Lebensrechtler Annen gewinnt vor dem EGMR gegen Abtreibungsärzte

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat am 26. November in Straßburg mit fünf zu zwei Richterstimmen entschieden, dass der badische Lebensrechtler Klaus Annen (Weinheim) als Protest gegen die Tötung von ungeborenen Kindern vor Abtreibungskliniken Flugblätter bzw. Handzettel verteilen darf, auf denen Abtreibungen als rechtswidrig bezeichnet werden. Weiterlesen

Teilen: facebooktwitter